Lilie Chouliaraki spricht über Solidarität als Lifestyle

LilieChouliaraki


Die gute Nachricht zum Jahresende: Die reCampaign-freie Zeit ist bald überstanden!

Schon im März treffen wir uns wieder, um bei der rC18 über die aktuellen Herausforderungen für wirkungsvolles Campaigning der Zivilgesellschaft zu diskutieren. Impulse dazu gibt unsere gerade bestätigte Keynote-Sprecherin:

Lilie Chouliaraki ist Professorin für Medien und Kommunikation an der London School of Economics and Political Science (LSE). Auf der reCampaign deckt sie auf, wie Solidarität durch professionelles Marketing, engagierte Promis und digitale Medien konsumierbar gemacht wird. Und sie zeigt, wie dadurch eine Entfremdung zwischen „uns“ und den „Betroffenen“ stattfindet. Welche Folgen hat diese Form der Solidarität und welche Alternativen gibt es? Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch!

Und das Programm wächst weiter. Den aktuellsten Stand findet ihr jederzeit auf unserer Programmseite.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA

*