Speaker

Auf der reCampaign diskutieren deutsche und internationale Profis für erfolgreiche Kampagnenarbeit im Netz. Hier stellen wir Ihnen die aktuell bestätigten Speaker vor. Die Liste wird laufend aktualisiert. Ein genauer Zeitplan folgt.



Lilie Chouliaraki Professor of Media and Communications LSE
LilieChouliaraki

Lilie Chouliaraki

Lilie Chouliaraki is Professor of Media and Communications at the London School of Economics and Political Science. Her main research interest lies in the histories and challenges of mediated suffering. Her work has focused on three domains in which the human body-in-need appears as a problem of communication: disaster news, humanitarian campaigns & celebrity advocacy, war & conflict reporting. Relevant publications include ‚Discourse in Late Modernity’ (1999), ‘The Spectatorship of Suffering’ (2006), ‘The Soft Power of War’ (ed., 2008) and ‘The Ironic Spectator. Solidarity in the Age of Post-humanitarianism’ (2013) as well as sixty articles in peer-reviewed journals and edited volumes.


Orga: LSE

Job: Professor of Media and Communications

Guillaume Liegey CEO Liegey Muller Pons
guillaumeliegey

Guillaume Liegey

Guillaume Liegey is the co-founder and CEO of LMP (Liegey Muller Pons), a leading European campaign technology company. LMP has developed technological solutions to analyse and influence local public opinion. Over the past four years, more than 1,000 political and business clients in 6 European countries have used LMP’s software, notably Emmanuel Macron’s movement En Marche!. The company has offices in Paris, London and Berlin.

Prior to LMP, Guillaume was National Field Director for François Hollande’s 2012 presidential campaign and worked for McKinsey & Company in Paris and Boston.
He is a lecturer at Sciences Po Paris, where he teaches a course on electoral campaigns. Guillaume is a graduate of HEC Paris and Harvard Kennedy School of Government.


Orga: Liegey Muller Pons

Job: CEO

Annie Neimand Research Director frank, University of Florida
annieneimand

Annie Neimand

Annie Neimand is the research director for frank, an industry organization for people who use strategic communication to drive change, housed in the University of Florida College of Journalism and Communications. She is part of the frank Academy Training team, where she integrates research from a range of disciplines into communication trainings for scientists and social change leaders. She produces and hosts the podcast 7 Minutes in Heaven With a Scientist, where she talks with leading scholars about how to apply their insights to social change efforts. Annie is a Ph.D. candidate in Sociology at the University of Florida. Her areas of study include public interest communications, social movements and qualitative methods.


Orga: frank, University of Florida

Job: Research Director

Johannes Hillje Politik- und Kommunikationsberater
JHillje

Johannes Hillje

Johannes Hillje ist Politik- und Kommunikationsberater in Berlin und Brüssel und war Wahlkampfmanager der Europäischen Grünen Partei zur Europawahl 2014. Zuvor arbeitete er im Kommunikationsbereich der Vereinten Nationen in New York und in der heute.de-Redaktion des ZDF. Hillje hat an der London School of Economics einen Masterabschluss in Politics and Communication sowie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einen Magister in Politikwissenschaft und Publizistik abgelegt.

Job: Politik- und Kommunikationsberater

Chris Ambrosi Juristin Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF)
ChrisAmbrosi

Chris Ambrosi

Ist Gründungsmitglied der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), promoviert an der Universität Frankfurt und arbeite in Berlin als Anwältin zum Antidiskriminierungsrecht. Chris hat in Konstanz, Oxford und New York Rechtswissenschaften studiert, das Referendariat in Berlin absolviert mit Station am Bundesverfassungsgericht und für das Sylvia Rivera Law Projekt in New York strategische Prozessführung betrieben.


Orga: Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF)

Job: Juristin

Dr. Boris Burghardt Jurist Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF)
borisburghardt

Dr. Boris Burghardt

Gründungs- und seit Juli 2017 ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), derzeit tätig als Vertretungsprofessor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsinformatik an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder. Studium der Rechtswissenschaften in Wien, Berlin und Salamanca studiert. Langjährige Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Gerhard Werle an der Humboldt-Universität zu Berlin, ebenda Promotion und Habilitation. Forschungsschwerpunkte im Deutschen und Internationalen Strafrecht, insbesondere im Völkerstrafrecht, sowie in der Rechtsphilosophie und in der Juristischen Zeitgeschichte. Aufenthalte als Gastforscher u.a. in Paris und Kapstadt. Er ist Mitglied u.a. des Arbeitskreises Völkerstrafrecht und der Association Internationale de Droit Pénale.


Orga: Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF)

Job: Jurist

Paulina Fröhlich Mitgründerin Kleiner 5
PaulinaFroehlich

Paulina Fröhlich

Paulina Fröhlich (26), studierte im Master Integrated Water Ressource Management mit einem Schwerpunkt auf den Nahen und Mittleren Osten. Im Sommer 2016 gründete sie mit einigen FreundInnen die Initiative Kleiner Fünf, um mit radikaler Höflichkeit den Einzug der AfD in den Bundestag zu verhindern. Als Pressesprecherin arbeitete sie sieben Monate in Vollzeit für die Initiative. Seit Januar 2017 ist sie als Projektmanagerin im Team für Das Progressive Zentrum in Berlin.


Orga: Kleiner 5

Job: Mitgründerin

Anja Ebers Human Interaction Designerin Akanto
AnjaEbers

Anja Ebers

Anja ist Human Interaction Designerin; das heißt sie gestaltet und begleitet Gruppenprozesse und Kollaborationen. Sie ist fest davon überzeugt, dass wir Zusammenarbeit für alle erfüllend gestalten können, wenn wir die Art, wie wir kommunizieren und Teilhabe organisieren, debuggen und neu programmieren.

Als selbständige Prozess-Begleiterin und Facilitatorin befähigt sie Menschen mit ihrem Unternehmen Akanto seit 2001 großartig zu sein und so ihr volles Potential zu entfalten. Dabei nutzt sie ihre Erfahrung als Managerin und Kundenberaterin für digitale Kommunikationsdienstleistungen und ihren Hintergrund als Veränderungsbegleiterin von schnell wachsenden Organisationen.

Anja hilft als Mitglied der IAF und ihrem deutschen Kernteam mit, die Community der Facilitatoren in Deutschland zu entwickeln und testet und entwickelt kontinuierlich partizipative Methoden.


Orga: Akanto

Job: Human Interaction Designerin



Anim Glitch 4
Politisches
Campaigning
ist tot.


Barcamp

Am zweiten Tag der reCampaign 2018 erwartet euch das Barcamp. Das Barcamp lebt vom offenen Geist und kritischen Austausch untereinander. Ihr seid nicht nur Zuhörer*innen, sondern gestaltet ganz aktiv mit.

Ihr wollt den Input des ersten Tages weiter diskutieren? Brennen euch weitere Themen unter den Nägeln? Hier könnt ihr sie zum Programm machen! Je nach Publikums- interesse entsteht das Programm und werden Räume zugeteilt. Gemeinsam mit euch werden wir am Vormittag des 13. März entscheiden, was wir auf die Agenda setzen.

Schon Ideen? Schickt uns gerne schon im Vorfeld eure Themenvorschläge an info@recampaign.de.






Anim Glitch 2

Zeitplan

09:00
Akkreditierung

Akkreditierung

Montag, 12. März, 09:00
Foyer

Programm-Details

Ankommen, Kaffee holen, Hallo sagen

Foyer
10:00
Beginn Tag 1

Beginn Tag 1

Montag, 12. März, 10:00
Großer Saal

Programm-Details

Infos folgen

Großer Saal
18:30
Ende Tag 1

Ende Tag 1

Montag, 12. März, 18:30
Großer Saal

Programm-Details

Infos folgen

Großer Saal
10:00
Beginn Tag 2

Beginn Tag 2

Dienstag, 13. März, 10:00
Großer Saal 1

Programm-Details

Infos folgen

Großer Saal 1
17:30
Ende Tag 2

Ende Tag 2

Dienstag, 13. März, 17:30
Treppe

Programm-Details

Infos folgen

Treppe