Wir informieren Dich:

Das vollständige Programm folgt in Kürze.

Nur Zuhören war vorgestern

Die reCampaign 2024 wird keine Leistungsschau. Unser Anspruch: In jedem Programmpunkt bringen wir Menschen, Perspektiven und Aktionsideen neu zusammen. Wir lernen Neues kennen, wenden Gedachtes direkt an und bilden erste Progressive Allianzen.

Diese Haltung begleitet uns dramaturgisch durch die reCampaign:

Künstlerisches Illustrationsbild unserer Haltung in lila FarbenKünstlerisches Illustrationsbild unserer Haltung in lila Farben

Sprecher*innen

Daniela Sepehri
Aktivistin
zur Person:

Daniela Sepehri ist Deutsch-Iranerin aus Paderborn. Sie ist selbständige Social Media Beraterin, Moderatorin, Poetry Slammerin und Journalistin und setzt sich als Aktivistin für Menschenrechte in Iran ein sowie für eine antirassistische Gesellschaft und eine menschenrechtsgeleitete Migrationspolitik. Sie ist Mitinitiatorin des Patenschaftsprogrammms für politische Gefangene in Iran bei der Menschenrechtsorganisation HÁWAR.help.

Fabian Grischkat
selbstständig
Newsfluencer, Speaker, Content Creator & Aktivist
zur Person:

Auf Social Media informiert der 23-Jährige täglich über Relevantes aus Nachhaltigkeit/Klimaschutz, LGBTQ+ Rights und Social Media. Und zwar immer charmant, manchmal frech und stets maximal informativ. Schon 2021 bezeichnete VOGUE ihn als eine Person, „die unsere Gesellschaft gerade verändern“. Fabian versteht sich als Brückenbauer zwischen klassischem Journalismus und der Gen Z. Mit seinen Keynotes fördert er Diskurs, regt zum Nachdenken an und rüttelt als Aufmischer“ das Publikum wach.

Prof. Dr. Remo Klinger
Geulen & Klinger Rechtsanwälte
Partner
zur Person:

Rechtsanwalt Prof. Dr. Remo Klinger ist Partner der Kanzlei Geulen & Klinger in Berlin. Er vertritt vor Gericht Umweltverbände in Verfahren der strategischen Prozessführung, dort vor allem im Klimaschutzrecht. Er ist Honorarprofessor der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Mitherausgeber der Zeitschrift für Umweltrecht sowie Mitglied des Gesetzgebungsausschusses für Umweltrecht des Deutschen Anwaltvereins e.V.

Inken Behrmann & Valentin Ihßen
Was tun? Der Podcast
Podcaster:innen
zur Person:

Inken Behrmann und Valentin Ihßen bringen jahrelange Kampagnenerfahrung mit strategischem Know-How zusammen. In ihrem Podcast „Was tun?“ sprechen sie einmal im Monat mit linken Aktivist:innen über effektive Ansätze für progressiven Wandel. Ihr Wissen wollen sie nun auf der reCampaign24 einbringen: In ihrem Workshop geht es um progressive Allianzen gegen Rechts.

Raul Krauthausen
SOZIALHELD*INNEN e.V.
Vorstand
zur Person:

Aktivist für Inklusion und Barrierefeiheit.

Magdalena Hess
Fridays for Future / #ReclaimTikTok
Aktivistin bei FfF, Mitinitiatorin von Reclaim
zur Person:

Magdalena Hess leitet seit einigen Jahren politische Kampagnen für Klimaschutz und Demokratie. Anfang März initiierte sie gemeinsam mit anderen jungen Aktivist*Innen den Hashtag #ReclaimTikTok- eine Initiative, um die Plattform nicht den Rechtsextremen zu überlassen. Sie kommt aus Offenburg, lebt in Berlin und studiert Geschichte, Politikwissenschaften und Soziologie.

Dr. Hedda Ofoole Knoll
Employers For Equality
General Director
zur Person:

Dr. Hedda Ofoole Knoll ist General Director bei Employers For Equality. Zuvor leitete sie als Geschäftsführerin das soziale und nachhaltige, intersektional feministische Jobportal tbd*- The Changer GmbH. Hier erarbeitete sie innovative Formate, die sich insbesondere mit Genderfragen und Anti-Rassismus in der Personalpolitik auseinandersetzten.Vor ihrer Zeit in der Wirtschaft war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an deutschen Hochschulen tätig und widmete sich auch hier den Themen DEIB.

Julius van de Laar
VAN DE LAAR CAMPAIGNING
Politikstratege und Kommunikationsberater
zur Person:

Julius van de Laar ist Kampagnen- und Strategieberater mit langjähriger, internationaler Erfahrung. Er lebte 7 Jahre in den USA. Nach dem Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaften an der Furman University arbeitete er in den US-Präsidentschaftswahlkämpfen 2008 und 2012 als hauptamtlicher Wahlkämpfer für Barack Obama. Er berät Politiker, Wirtschaftsführer, und NGOs bei der Entwicklung von Strategien zur Erreichung ihrer Ziele: Wahlsiege, Wachstum und öffentliche Meinungsbildung.

Christiana Bukalo
Statefree
Gründerin
zur Person:

Christiana Bukalo ist die Co-Gründerin von Statefree. Statefree’s Mission ist es, Zugehörigkeit, Teilhabe und Gleichberechtigung für staatenlose Menschen zu schaffen. Staatenlose sind Personen, die von keinem Staat als Staatsangehörige anerkannt werden und demnach kaum Zugang zu ganz grundlegenden Rechten haben. Weltweit leben schätzungsweise 15 Mio Staatenlose, in Deutschland sind es über 126 Tausend. Für ihre Arbeit wurde Christiana zuletzt mit dem Creative Bureaucracy Award 2024 ausgezeichnet

Programm

FreitagSamstag

rC24 Tickets:

Tickets für die rC24 sind jetzt erhältlich!
Die Early Bird Tickets sind verfügbar, solange der Vorrat reicht, also greif schnell zu!